Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Standard Ritter Avatar von DerDimö
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1.282

    Standard Suche neuen Bildschirm

    Hey UnrealEd.info,

    nachdem die Verkabelung meines letzter, primärer Bildschirm in Rauch aufgegangen ist, bräuchte ich einen neuen.
    Ersetzt werden muss ein NEC MultiSync EA231WMi mit dem ich eigentlich recht zufrieden war. Daher suche ich auch jetzt wieder nach etwas im 24'' Bereich.

    Ich bin allerdings auch am überlegen, ob sich nicht auch schon ein 4k Bildschirm lohnen würde. Durch die Arbeit bin ich einen Bildschirm mit höhere Pixeldichte als dem FullHD @ 24'' gewöhnt und finde den zusätzlichen "Raum", den man dadurch gewinnt, sehr angenehm.
    Bei meiner eigenen Suche, mit diesen Kriterien, bin ich auf die folgenden beiden 4k, 24'' Bildschirme gestoßen, die einen ordentlichen Eindruck gemacht haben:

    AOC U2477PWQ
    BenQ BL2420U

    Persönlich würde ich zu dem BenQ tendieren, alleine deswegen, weil der AOC mir optisch überhaupt nicht gefällt. Allerdings ist mir beim durchlesen von Reviews aufgefallen, dass entgegen meiner Annahme, keiner der Bildschirme und auch keine heutige Grafikkarte in der Lage ist FullHD Materiel Pixelgetreu auf 4k zu skaliren, obwohl ja jedes Pixel nur einfach 4-Mal gezeichnet werden müsste. Deshalb hadere ich jetzt etwas damit, ob sich wirklich ein 4k Bildschirm lohnt, wenn ich doch in einigen Spielen auf FullHD zurückgreifen müsste (selbst wenn ich mir demnächst eine neue Grafikkarte hole, ist es unrealistisch davon auszugehen alle neuen Spiele in 4k und guter Qualität spielen zu können). Dennoch tendire ich im Moment mehr zu dem 4k Bildschirm, auch weill ich mir im Frühjahr einen neuen Laptop mit 4k zulegen möchte und ich mir sicher bin, dass ich mich ärgern würde, wenn mein Hauptbildschirm weniger hergibt als der Laptop... aber noch ist es bei mir nicht unglaublich dringen, dass ich mir den neuen Bildschirm sofort kaufe, daher hatte ich gehofft, dass vielleicht jemand etwas mehr über kommende Bildschirme weis und ob deren Interpolation in der Lage sein wird pixelgetreues Scaling hinzubekommen.

    Natürlich bin ich auch für ganz andere Vorschläge offen.
    "Must have" sind für mich:
    - Gutes Panel (IPS?)
    - Höhenverstellbar
    Und brauchen tue ich das Ganze für Spiele und Grafikbearbeitung (Photoshop, UDK), so wie Filme (also eigentlich alles ^^)


    Beste Grüße
    Dimö
    Wer sich über Kritik ärgert weiß, dass sie berechtigt war.

    Zitat von Revelation Beitrag anzeigen
    Buzz und Logan erzählen Scheiße, und Dimö hat recht...

  2. #2
    Avatar von Radditz
    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    213

    Standard

    Was ist dir wichtiger: Spielen oder Grafikbearbeitung? Wenn du professionell mit Photoshop arbeiten willst sollte es auch jeden Fall einer mit IPS Panel sein. Wenn Spiele dein Hauptaugenmerk sind reicht auch ein TN Panel. Habe selber einen AOC Monitor für Spiele+Grafikdesign und bin sehr zufrieden. http://geizhals.de/aoc-agon-ag271qg-...loc=at&hloc=de
    "Ach.. mein Schwanz sagt 'hör auf den Kopf', mein Kopf sagt 'hör auf den Schwanz' und alles, was ich davon bekomme, sind Magenschmerzen..." (Verne)

  3. #3

    Registriert seit
    04.02.2013
    Beiträge
    161

    Standard

    Also ich bin mit meinem neuen Samsung 34 L S34E790C (34", 21:9 WQHD, curved, 3440x1440) Monitor bisher recht zufrieden.

    Für Filme im Kinoformat natürlich absolut Top.
    Auflösung geht auch in Ordnung für ein 34" Gerät, also keine Gitternetzstruktur oder ähnliches.

    Was Spiele angeht, so braucht man natürlich eine relativ gute Grafikkarte mit ausreichend VRAM.
    Ich habe mich für eine RX480 mit 8GB entschieden.
    Die 10er Serie von nVidea ist mir einfach zu teuer und AMD Karten haben eine sehr gute OpenGL Leistung, was meinem 3D Programm sehr zu gute kommt.

    Der Bildschirm hat leider noch kein FreeSync oder 144Hz oder gar HDR, wer das will muss noch etwas tiefer in die Tasche greifen.

    4K auf kleineren Bildschirmen halte ich für sinnlos, da der Unterschied mit bloßem Auge einfach nicht erkennbar ist.

  4. #4
    Standard Ritter Avatar von DerDimö
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1.282

    Standard

    @Radditz:
    Beides ist mir wichtig, ich denke nur, dass mir der einzige Nachteil der IPs Panels, nämlich ihre Geschwindigkeit, nichts ausmacht. Daher sehe ich die schon als das Optimum an. Wenn ich dran denke, dass ich damals mit einem der ersten TN Panels noch eine Reaktionszeit von 50ms und mehr hatte, kommt es jetzt wirklich nicht mehr so sehr auf die 10ms an, die IPS heutzutage im Schnitt langsamer ist.
    Der AOC den du da vorschlägst ist mir ein bisschen zu groß, über die 24'' wollte ich eigentlich nicht hinaus, da sonst keine 2 Bildschirme mehr auf meinen Schreibtisch passen (und den 2. hab ich ja schon, an dem sitze ich gerade).
    Außerdem sehe ich nicht so ganz, was den auszeichnet. Er ist ziemlich teuer und hat keine 4k Auflösung.


    @WNxKraid
    Das ist schön, dass du den hast, aber der Post geht eigentlich an all meinen genannten Punkten vorbei.
    Auch auf kleineren Bildschirmen lohnt sich die höhere Auflösung, siehe z.B. Retinadisplays bei 15'' MacBooks. Es kommt nur auf den Abstand zwischen dir und Bildschirm an.
    Wer sich über Kritik ärgert weiß, dass sie berechtigt war.

    Zitat von Revelation Beitrag anzeigen
    Buzz und Logan erzählen Scheiße, und Dimö hat recht...

  5. #5

    Registriert seit
    04.02.2013
    Beiträge
    161

    Standard

    Naja, so nahe kann man ja im Endeffekt gar nicht ran gehen um 4K auf 15" zu brauchen.
    Das einzige das einen den Unterschied noch erkennen lässt ist die winzige Schrift und die kleineren Symbole, die ich mir dann z.B. auch schon auf dem 1440p Display größer stelle.

    Wenn du den zweiten Bildschirm unbedingt behalten willst, dann bist du natürlich etwas limitiert was den Platz angeht.

    Ich hab früher mal selbst privat zwei, damals noch 4:3 Monitore, genutzt bzw. mach das auf Arbeit noch immer so, dort sogar mit 2 Rechnern (Mac und PC) und 3 Bildschirmen.
    Zuhause bin ich dann als einer der zwei Bildschirme kaputt ging auf einen syncmaster 300 24" 16:9 mit LED backlight gewechselt und ne ganze weile (4-5 Jahre) dabei geblieben.
    Einen zweiten Bildschirm habe ich da nicht wirklich vermisst.

    Unlängst dann der Wechsel auf 21:9, da muss ich mich noch dran gewöhnen und hab bisher noch wenig damit gearbeitet, eher Filme geschaut und gezockt.
    Der verfügbare Platz ist aber schon enorm und sobald ich meine Programmlayouts drauf angepasst habe, kanns richtig los gehn.

Ähnliche Themen

  1. sonstiges Bildschirm gesucht
    Von Matthias im Forum Unreal Development Kit (UDK)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2013, 18:07
  2. Hardware Neuer Bildschirm
    Von PubbaLP im Forum Hardware / Software / Internet
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 15:13
  3. UT2004 Weißer Bildschirm
    Von AuD! im Forum UnrealEngine 2 / UnrealEd 3 :: Mapping
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 22:39
  4. Suche neuen Monitor
    Von _gm im Forum Such & Find
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 09:39
  5. Suche einen neuen Mediaplayer....
    Von [WuTz]! im Forum Such & Find
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 21:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
UTzone.de | UT3 Clan | DOTA2 maps